Briefe von niemandem


Wartest auch du immer noch auf deinen Brief von Hogwarts?


Viele Leser und Harry Potter Fans können sich sofort damit identifizieren - vielleicht auch du. Aber warum ist dieser Brief so von Bedeutung?


Die Geschichte von Harry Potter ist ein Weltphänomen und hat viele Menschen verzaubert! Ich persönlich bin richtig Fan und nutze sie oft zum verdeutlichen unbewusster Prozesse. Statt griechischer Mythen und Sagen liebe ich diese moderne Version.


Was also hat dieser Brief für eine Bedeutung und warum ist es für viele so ein starker und emotionaler Moment in der Geschichte.


Harry hatte bis zu seinem 11. Geburtstag keine Ahnung wer seine Eltern waren und war überhaupt nicht verwurzelt. Er war verloren oder abgestellt in einem Leben, das sich nicht real anfühlte und mit dem musste er sich abfinden. Er war im Bewusstsein aufgewachsen eine Last und unerwünscht zu sein.

Diese Voraussetzungen erzeugen das Gefühl von Ohnmacht und es scheint als ob er sich in seinem eigenen Leben völlig fremd vorkommt. Von Liebe und Zuneigung ganz zu schweigen. Dem Leser ist klar, da muss doch mehr sein!


In Gesprächen merkte ich oft, dass es sehr vielen so geht. Nicht, dass sie keine Eltern hatten oder nicht geliebt wurden, aber die Orientierungslosigkeit im eigenen Leben, die fehlenden Wurzeln und das Gefühl nie wirklich abgeholt worden zu sein ist bei vielen ein Thema. Die Sehnsucht und der Ruf nach etwas Besonderem und dem Zauber im Leben ist bei vielen ein Leben lang unbeantwortet.

Hast du in dir auch schon eine Stimme gehört die sagt: „Das kann doch jetzt nicht alles gewesen sein? Da muss doch mehr drin liegen für mich? Ich fühle mich gar nicht richtig lebendig - vielmehr als wäre ich nur Zuschauer in meinem eigenen Leben!“ Dann bist du bewusst oder unbewusst auf der Suche nach einer Antwort auf dieses stille und unausgesprochen Bedürfnis.


Die Antwort darauf ist der Brief von Hogwarts.


Was beinhaltet dieser Brief? Er deckt auf einmal auf, dass Harry etwas besonderes ist - eine Zauberer! Hagrid (der Mann der wie ein Felsen, Rückhalt und Stärke symbolisiert und gleichzeitig fürsorglich mütterlich ist) klärt in im Bezug auf das Schreiben auch über Harrys Eltern auf und er kommt erstmals mit seinen Wurzeln und seiner Herkunft in Berührung.

Hier ist als die Antwort auf die Frage wer er ist, und woher er kommt. Wow! Spätestens jetzt können wir das Buch nicht mehr weglegen und die Reise geht los. Die Reise in das neue, unbekannte Leben um das Potential zu entdecken, das schon immer in ihm geschlummert hat. Hierfür findet er das Ticket für den Hogwarts-Express beigelegt als Symbol, dass er einfach einsteigen darf und mitgenommen wird. Ein Ticket für die Reise seines Lebens.


Ausserdem braucht es eine Anleitung fürs Leben. Am besten jemand, der uns zeigt wie es geht und wo wir was bekommen. 

Hagrid mit den oben genannten Eigenschaften nimmt ihn also von Anfang an mit und zeigt ihm wo er alles von seiner Einkaufsliste (sein Rüstzeug für das kommende Abenteuer) kaufen kann. Er führt in zuerst durch die Winkelgasse zu seinem gut versteckten Erbe in Gringotts. Damit kann er sich alles anzuschaffen was er braucht, um ein richtiger Zauberer zu werden.


Warum wartest du auf diesen Brief? Natürlich willst auch du ein Zauberer oder eine Hexe sein und nach Hogwarts die verschiedenen Künste erlernen und nicht zu vergessen vorher noch deinen persönlichen Zauberstab bei Ollivander’s erhalten.

Die grosse Sehnsucht danach kommt meiner Meinung nach aus dem unbefriedigten Bedürfnis auf grundlegende Antworten und Anleitungen für unser Leben.

Der Brief gibt Harry stellvertretend für dich Antwort. Die Antwort, dass du jemand Besonderes bist und aus welcher Welt du kommst, so wie wer deine Eltern waren. Du lernst deine wahre Herkunft und deine Wurzeln kennen. Weil du ganz am Anfang deiner Reise stehst dein Potential wirklich zu entdecken, erhältst du ein Ticket für den Zug, der dich sicher auf diese Reise mitnimmt und eine Packliste, was du dafür alles benötigst.


Weil du denkst, das du dir das nicht Leisten kannst (es nicht Wert bist) oder nicht das nötige „Zeug„ (Geld und Ausrüstung) hast für dieses Abenteuer wirst du durch die „verwinkelten Gassen“ deiner unbewussten Glaubenssätzen zu deinem wohl gehüteten, tief unter der Erde liegenden Erbe geführt und stellst dort fest, dass du ja bereits reich bist! Du musst jetzt nur noch Wissen wo du alles was du für dein Leben brauchst abholen kannst.

Ich hoffe du konntest mir folgen=)

Der Brief ist der Startschuss in das Leben das schon immer auf dich gewartet hat und gibt dir alles mit um loszuziehen.


Das wichtigste kommt am Schluss:


Unterschrieben von Albus (weiss, rein) Dumbledore. Der beste SchulMEISTER den Hogwarts wohl je gesehen hat und der einzige der es mit unserer Urangst - dem Flug des Todes - Vol-de-mort aufnehmen konnte.

Harry hatte die Chance unter Aufsicht eines wahren Meisters zu lernen.


Der Brief bietet daher auch die Perspektive bei einem wahren Lebensmeister zu lernen. Das bedient unseren Wunsch von einem wahren Könner abgeholt und unterrichtet zu werden.


Ich denke aus diesen Gründen wirkt die Symbolik dieser Breifes so stark auf uns.


Leider haben die meistens von uns bereits den 11. Geburtstag gefeiert und und damals noch gar nichts gewusst von einem möglichen Brief aus Hogwarts. So müssen wir unserem Muggel-Leben wohl oder über selber seinen Zauber einhauchen - was dank dem Geschenk unserer Fantasie und Schöpferkraft gar nicht so abwegig ist. Je mehr du dich mit den geistigen Gesetzmässigkeiten auseinander setzt, umso mehr wirst du staunen. Und wer sie auch zu Nutzen weiss, der kommt meines Erachtens schon nahe an Magie heran - jedenfalls von aussen betrachtet.


Die Geschichte bietet noch viel mehr solche Analogien und ich werde noch mehr dazu schreiben.

Es wird weiter gehen mit der Wichtigkeit von Ritualen wie etwa der „Sorting Hat“ oder die Auswahl des Zauberstabes bei Ollivander’s.


Bist du auch ein vergessener und verlorener Zauberer oder eine vergessene verlorene Hexe und hast keinen Brief erhalten?

Meine Antwort darauf war und ist immer noch die Persönlichkeitsentwicklung. Wenn du endlich auf deine eigene Reise zu deinen verborgenen Schätzen gehen willst und wissen und erfahren möchtest warum du jemand Besonderes bist - schau mal in einer Coaching-Klasse vorbei.


Wenn dir der Beitrag gefällt bitte drücke einmal auf das Herzchen und teile gerne in den Kommentaren, ob auch du dir immer noch auf deinen Brief wartest=)

Natürlich darfst du den Betrag auch gerne mit anderen Harry Potter Liebhaber teilen!!


Herzlich

Benjamin









123 Ansichten0 Kommentare
 
  • Instagram
  • Facebook

©2020 Benjamin Krebs